Non-Hodgkin Lymphome - Marginalzonen-Lymphom-Register

Prüfplancode ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS

Nicht-interventionelles prospektives Register zu Epidemiologie und Behandlungspraxis bei Marginalzonen-Lymphomen

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Es sollen Erfahrungen im Sinne des Erkenntnisgewinns auf dem Boden der täglichen Praxis gesammelt werden gestützt auf ein Begleitprojekt der Referenzpathologen, das wiederum zur Qualitätssicherung beiträgt.

Der bisherige Konsiliardienst im Rahmen der Pilotphase des Registers soll ausgedehnt und Erfahrungen aus der Registertätigkeit zeitnah weitergegeben werden, was letztlich ebenfalls der Versorgungs- und Qualitätssicherung dient.

Diagnose

Non-Hodgkin Lymphome: Sonstige B-Zell Lymphome

Patientenmerkmale

Alter

18 - 99

Einschlusskriterien

  • Die Histologische Diagnose eines Marginalzonenlymphoms muß durch einen spezialisierten Hämatopathologen gestellt bzw. referenzpathologisch bestätigt sein.
  • Das Einverständnis des Patienten zur Weitergabe seiner Daten. Daher dürfen bei psychischen Erkrankungen keine Zweifel an der Geschäfts- oder Einsichtsfähigkeit bestehen.
  • Alter >= 18 Jahre

Ausschlusskriterien

  • Alter unter 18 Jahre
  • fehlendes Einverständnis des Patienten zur Weitergabe seiner Daten
  • mangelnde Geschäfts- oder Einsichtsfähigkeit

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Leiter der klinischen Prüfung

Prof. Dr. Kai Hübel

Prüfzentren

Köln

Klinik I für Innere Medizin

Studienbüro

Status

Aktiv

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

Prof. Dr. Kai Hübel

Studienkontakt im Prüfzentrum

Nach oben scrollen