Solide Tumoren - RENAISSANCE-AIO-STO-215 / FLOT5

Prüfplancode ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS
Renaissance 2014-002665-30 NCT02578368

Effekt von Chemotherapie alleine vs. Chemotherapie gefolgt von operativer Resektion auf Überleben und Lebensqualität bei Patienten mit limitiert-metastasiertem Adenokarzinom des Magens oder des ösophagogastralen Übergangs – eine Phase III Studie der AIO/CAO-V/CAOGI

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Gesamtüberleben

Sekundäre Prüfziele

  • Lebenqualität
  • Progressionsfreies Überleben
  • Perioperative Morbidität und Mortalität
  • Toxizität

Diagnose

Magenkarzinom,Ösophaguskarzinom

Patientenmerkmale

Studiendesign

Multizentrisch,Open Label,Phase III,Prospektiv,Randomisiert

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Leiter der klinischen Prüfung

PD Dr. med. Thomas Zander

Prüfzentren

Köln

Klinik I für Innere Medizin

Studienbüro

Status

Aktiv

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

PD Dr. med. Thomas Zander

Stellvertretender Prüfer

  • PD Dr. Hakan Alakus

Studienkontakt im Prüfzentrum

Nach oben scrollen