Sonstige - LAPTOP

Prüfplancode ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS
NEAT44 2018-003481-13

Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie zur Untersuchung der antiretroviralen Therapie mit Integrase-Inhibitoren im Vergleich zu verstärkten Protease-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Erkrankung - die Late Presenter Treatment Optimisation Study (LAPTOP)-

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Es sollte die Nicht-Unterlegenheit eines INI-haltigen Regimes [Bictegravir (B)/Emtricitabin (F)/Tenofovir Alafenamid (TAF) QD] gegenüber einem geboosteten PI-Regime [Darunavir (D)/Cobicistat (C)/Emtricitabin (F)/Tenofovir Alafenamid (TAF) QD] bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Infektion nachgewiesen werden.

Sekundäre Prüfziele

Untersuchung des immunologischen und virologischen Ansprechens, der Verträglichkeit, der Resistenzentwicklung, des Abbruchs der Therapie aufgrund der Verträglichkeit, der quality of life (QoL) und der IRIS-Inzidenz.

Diagnose

  • HIV-1

fortgeschrittene HIV-Infektion

Patientenmerkmale

Alter

18 - 99

Studiendesign

Phase III, Multizentrisch, Prospektiv, Zweiarmig

Dokumente (passwortgeschützt)

Prüfzentren

Köln

Klinik I für Innere Medizin

Studienbüro

Status

Aktiv

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

Prof. Dr. med. Clara Lehmann

Stellvertretender Prüfer

  • Univ.-Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer
  • Prof. Dr. med. Norma Jung

Studienkontakt im Prüfzentrum

Nach oben scrollen