01.02.2021
Medientipp

»Hirschhausen als Impfproband« an der Uniklinik Köln

Prof. Lehmann und Team in der ARD

Prof. Dr. Clara Lehmann, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Clara Lehmann, Foto: Michael Wodak

Die Dokumentation „Hirschhausen als Impfproband“ an der Uniklinik Köln läuft am 01.02.2021 um 20:30 Uhr in der ARD und ist in der Mediathek abrufbar. Wie werden Impfstoffe getestet? Wie sicher ist ihr Einsatz? Und welche Reaktionen könnte der Körper zeigen? Diese und viele weitere Fragen rund um die Corona-Impfung klärt der Arzt und Wissenschaftsjournalist Eckart von Hirschhausen. Seit Mitte Dezember 2020 nahm er an der CureVac-Impfstoffstudie an der Uniklinik Köln unter Leitung der Infektiologin Prof. Dr. Clara Lehmann teil. Er durchlief alle Schritte von Aufklärungsgesprächen und körperlicher Untersuchung über Blutentnahme und Impfung mit einem noch nicht zugelassenen Impfstoff oder einem Placebo bis hin zur Nachuntersuchung.

Für diese Studie werden keine Probanden mehr gesucht. Bei Interesse, an einer Corona-Impfstudie teilzunehmen, kann man sich unter www.impfstudien-corona.de registrieren. Die Datenbank unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Oliver Cornely richtet sich an Interessierte in ganz Deutschland, jeden Alters, mit und ohne Vorerkrankungen, mit und ohne Vorgeschichte einer Corona-Infektion.

Video auf daserste.de

Nach oben scrollen