Studienüberblick der Klinik

  • Akute Leukämien
    • Akute lymphatische Leukämien
      • Primärtherapie
        • GMALL 08/2013: Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphatischer Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie- eine Phase IV-Studie mit einem Phase III-Teil zur Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit von Nelarabin bei T-ALL
        • GMALL Register: GMALL-Register und Biomaterialbank: Biomaterialsammlung und prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen
        • Hamlet: Randomisierte kontrollierte klinische Prüfung zum Vergleich der Blutstammzelltransplantationen von partiell-passenden unverwandten Stammzellspendern mit haploidenten verwandten Stammzellspendern
      • Rezidivtherapie
    • Akute myeloische Leukämien
      • Primärtherapie
        • Hamlet: Randomisierte kontrollierte klinische Prüfung zum Vergleich der Blutstammzelltransplantationen von partiell-passenden unverwandten Stammzellspendern mit haploidenten verwandten Stammzellspendern
      • Rezidivtherapie
        • IDH2-Post-Allo-Trial: Enasidenib als Konsolidierungs- oder Salvage-Therapie für Patienten mit IDH2-mutierter AML oder MDS nach allogener Blutstammzelltransplantation
  • Allogene Stammzelltransplantation
    • Graft-versus-Host-Reaktion (GvHD)
      • akute GvHD
        • CSL964_2001_MODULAATE Study (bei GvHD): Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-2/3-Studie zurzur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von Alpha-1-Anti-Trypsin zur Vorbeugung von graft-versushost disease bei Patienten nach hämatopoetischer Zelltransplantation (MODULAATE-Studie)
      • chronische GvHD
        • GRAVITAS-309 (INCB 39110-309): Eine Phase-II/III-Studie von Itacitinib und Kortikosteroiden als Erstbehandlung bei chronischer Graft-versus-Host-Krankheit (GRAVITAS-309)
      • Prophylaxe
    • Primärtherapie
    • Rezidivtherapie
  • Chronische lymphatische Leukämien
    • Primärtherapie
      • CLL16 : Eine prospektive, offene, multizentrische, randomisierte Phase-3-Studie mit Acalabrutinib, Obinutuzumab und Venetoclax (GAVe) im Vergleich zu Obinutuzumab und Venetoclax (GVe) bei zuvor unbehandelten Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) mit hohem Risiko (17p-Deletion, TP53-Mutation oder komplexer Karyotyp): Das CLL16-TRIAL der GCLLSG
      • CLL17 : Eine prospektive, randomisierte, unverblindete, multizentrische Phase-III-Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Ibrutinib Monotherapie gegen eine zeitlich begrenzte Therapie mit Venetoclax plus Obinutuzumab oder Venetoclax plus Ibrutinib bei Patienten mit bislang unbehandelter chronisch lymphatischer Leukämie (CLL)
      • CLL-Frail : CLL-Frail. Eine prospektive, multizentrische Phase-II-Studie mit Acalabrutinib bei sehr alten (≥ 80 Jahre) oder gebrechlichen Patienten mit CLL
      • CLL-RT1 : Eine prospektive, unverblindete, multizentrische Phase-II-Studie zur Evaluation der Wirksamkeit und Sicherheit von Zanubrutinib (BGB-3111), einem BTK Inhibitor in Kombination mit Tislelizumab (BGB-A317), einem PD-1 Inhibitor zur Behandlung von Patienten mit Richter Transformation (CLL-RT1-Studie der GCLLSG)
      • DCLLSG Register : Register der Deutschen CLL Studiengruppe: Langzeit Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter Transformation
    • Rezidivtherapie
      • CLL2-BZAG : Eine prospektive, unverblindete, multizentrische Phase-II-Studie zur Evaluation der Wirksamkeit und Sicherheit eines sequentiellen Behandlungsschemas mit Bendamustin gefolgt von Obinutuzumab (GA101), Zanubrutinib (BGB-3111) und Venetoclax (ABT-199) bei Patienten mit rezidivierter/refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie
      • DCLLSG Register : Register der Deutschen CLL Studiengruppe: Langzeit Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter Transformation
      • GO_Mosu29781 : Eine offene, multizentrische Phase I/IB Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Pharmakonkinetik von steigenden Dosierungen von BTCT4465A bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem non-Hodgkin-B-Zell-Lymphom und chronischer Lymphatischer Leukämie
    • Große granuläre Lymphozyten-Leukämie
  • Chronisch myeloproliferative Syndrome
    • Chronisch myeloische Leukämien
    • Polycycthaemia vera
    • Osteomyelofibrose
      • SAL-MPN 12-003 : SAL-MPN-Register und Biomaterialdatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL)
  • Hodgkin Lymphome
    • Primärtherapie
      • HD21 : Therapieoptimierungsstudie für die Erstlinien-Behandlung eines fortgeschrittenen Hodgkin Lymphoms; Vergleich von 6 Zyklen BEACOPPeskaliert mit 6 Zyklen BrECADD
    • Rezidivtherapie
      • AERN-Studie : Abskopaler Effekt von Radiotherapie und Nivolumab bei anti-PD1 vorbehandelten rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin Lymphom
      • BV-Allo Studie : Konsolidierungstherapie mit Brentuximab Vedotin nach allogener Stammzelltransplantation für Patienten mit einem rezidivierten oder refraktären Hodgkin Lymphom
      • MK-4280-003 : Eine klinische Phase-1b-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Kombination aus MK-4280 und Pembrolizumab (MK-3475) bei Teilnehmern mit hämatologischen Malignomen
  • Non-Hodgkin Lymphome
    • Burkitt/B-lymphoblastische Lymphome
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
    • B-Zell Lymphome
      • CVAY736J12101 : Eine offene, multizentrische Phase Ib Dosiseskalations- und Dosisexpansions-Plattformstudie mit VAY736 als Monotherapie sowie in Kombination mit verschiedenen antineoplastischen Substanzen bei Patienten mit non-Hodgkin-Lymphom (NHL)
      • GCT3013-01 : Eine offene Phase-1/2-Dosiseskalationsstudie mit GEN3013 bei Patienten mit rezidivierender, progressiver oder refraktärer B-Zelle Lymphom
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
        • CVAY736J12101: Eine offene, multizentrische Phase Ib Dosiseskalations- und Dosisexpansions-Plattformstudie mit VAY736 als Monotherapie sowie in Kombination mit verschiedenen antineoplastischen Substanzen bei Patienten mit non-Hodgkin-Lymphom (NHL)
        • GCT3013-01: Eine offene Phase-1/2-Dosiseskalationsstudie mit GEN3013 bei Patienten mit rezidivierender, progressiver oder refraktärer B-Zelle Lymphom
        • GCT3013-05: Eine randomisierte, offene Phase-3-Studie mit Epcoritamab im Vergleich zu einer Chemotherapie nach Wahl des Prüfers bei rezidiviertem/refraktärem diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom
        • GO_Mosu29781: Eine offene, multizentrische Phase I/IB Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Pharmakonkinetik von steigenden Dosierungen von BTCT4465A bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem non-Hodgkin-B-Zell-Lymphom und chronischer Lymphatischer Leukämie
        • JCAR017 GC-LTFU-001: Langzeit-Follow-up-Protokoll für Probanden, die mit genmodifizierten T-Zellen behandelt wurden
    • Diffus großzellige Lymphome
      • GCT3013-01 : Eine offene Phase-1/2-Dosiseskalationsstudie mit GEN3013 bei Patienten mit rezidivierender, progressiver oder refraktärer B-Zelle Lymphom
      • M-2020-371 DALY 2 : Eine randomisierte, multizentrische, offene Zulassungsstudie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von MB CART2019.1 im Vergleich zur dem Pflegestandard entsprechenden Therapie bei Teilnehmern mit rezidiviertem/refraktärem, diffusem, großzelligem B-Zell-Lymphom (R-R DLBCL), bei denen Hochdosischemotherapie und autologe Stammzelltransplantation ausgeschlossen sind.
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
        • GCT3013-01: Eine offene Phase-1/2-Dosiseskalationsstudie mit GEN3013 bei Patienten mit rezidivierender, progressiver oder refraktärer B-Zelle Lymphom
        • M-2020-371 DALY 2: Eine randomisierte, multizentrische, offene Zulassungsstudie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von MB CART2019.1 im Vergleich zur dem Pflegestandard entsprechenden Therapie bei Teilnehmern mit rezidiviertem/refraktärem, diffusem, großzelligem B-Zell-Lymphom (R-R DLBCL), bei denen Hochdosischemotherapie und autologe Stammzelltransplantation ausgeschlossen sind.
    • Follikuläre Lymphome
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
        • GCT3013-01: Eine offene Phase-1/2-Dosiseskalationsstudie mit GEN3013 bei Patienten mit rezidivierender, progressiver oder refraktärer B-Zelle Lymphom
        • JCAR017-FOL-001: Eine unverblindete, einarmige, multizentrische Phase-2-Studie mit mehreren Kohorten zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von JCAR017 bei erwachsenen Teilnehmern mit rezidiviertem oder refraktärem indolentem B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom (NHL)
    • MALT/GI-Lymphome (Gastrointestinale Lymphome)
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
    • Mantelzell Lymphome
      • Primärtherapie
        • BGB-3111-306: Eine randomisierte, offene, multizentrische Phase-III-Studie zum Vergleich von Zanubrutinib (BGB-3111) in Kombination mit Rituximab gegenüber Bendamustin in Kombination mit Rituximab bei Patienten mit bislang unbehandeltem Mantelzell-Lymphom, die für eine Stammzelltransplantation nicht geeignet sind
      • Rezidivtherapie
    • Multiples Myelom
      • GMMG-CONCEPT : Eine klinische Phase II Studie zur Induktions‐, Konsolidierungs‐ und Erhaltungstherapie mit Isatuximab, Carfilzomib, Lenalidomid und Dexamethason (I‐KRd) in der Primärtherapie des Hochrisikomyeloms
      • GMMG-DADA : Daratumumab als Primärtherapie bei nicht-transplantationsgeeigneten Myelom-Patienten gefolgt von einer erneuten Daratumumab-Behandlung nach dem ersten Rezidiv
      • Primärtherapie
        • GMMG-CONCEPT: Eine klinische Phase II Studie zur Induktions‐, Konsolidierungs‐ und Erhaltungstherapie mit Isatuximab, Carfilzomib, Lenalidomid und Dexamethason (I‐KRd) in der Primärtherapie des Hochrisikomyeloms
      • Rezidivtherapie
        • BIRMA I: Encorafenib (LGX 818) in Kombination mit Binimetinib (MEK162) für Patienten mit Multiplem Myelom und therapiepflichtiger Krankheitsaktivität nach Vorbehandlung sowie Nachweis des molekularen Markers BRAFV600E oder BRAFV600K
        • GMMG-DADA: Daratumumab als Primärtherapie bei nicht-transplantationsgeeigneten Myelom-Patienten gefolgt von einer erneuten Daratumumab-Behandlung nach dem ersten Rezidiv
        • Onyx Arrow 2: Offene, multizentrische Studie der Phase III zum Vergleich der Dosierung vonCarfilzomib in Kombination mit Dexamethason bei einmal wöchentlicher oder zweimal wöchentlicher Verabreichung an Patienten mit einem rezidivierenden und refraktären multiplen Myelom.
    • Primäre ZNS Lymphome
      • OptiMATe : Optimierung des MATRix-Protokolls zur Remissionsinduktion bei PZNSL: De-eskalierte Induktionstherapie bei erstdiagnostiziertem primären ZNS Lymphom – eine randomisierte Phase III Studie
      • Primärtherapie
        • OptiMATe: Optimierung des MATRix-Protokolls zur Remissionsinduktion bei PZNSL: De-eskalierte Induktionstherapie bei erstdiagnostiziertem primären ZNS Lymphom – eine randomisierte Phase III Studie
      • Rezidivtherapie
    • Rezidivierte ZNS Lymphome
    • Sonstige B-Zell Lymphome
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
      • Haarzell-Leukämie
    • T-Zell Lymphome
      • VS-0145-225 : Eine multizentrische, unverblindete Studie der Phase II mit parallelen Kohorten zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von Duvelisib bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Peripherem T-Zell-Lymphom (PTCL)
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
        • VS-0145-225: Eine multizentrische, unverblindete Studie der Phase II mit parallelen Kohorten zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von Duvelisib bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Peripherem T-Zell-Lymphom (PTCL)
    • T-lymphoblastische Lymphome
      • Primärtherapie
      • Rezidivtherapie
  • Myelodysplastische Syndrome
    • IDH2-Post-Allo-Trial : Enasidenib als Konsolidierungs- oder Salvage-Therapie für Patienten mit IDH2-mutierter AML oder MDS nach allogener Blutstammzelltransplantation
    • M15-531 : Dosiseskalationsstudie der Phase 1b zur Beurteilung der Sicherheit und Pharmakokinetik von Venetoclax in Kombination mit Azacitidin bei Studienteilnehmern mit nicht vorbehandelten myelodysplastischen Syndromen (MDS) mit hohem Risiko
    • M15-954 Verona : Eine randomisierte, doppelblinde Phase-3-Studie zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit von Venetoclax in Kombination mit Azacitidin bei Patienten mit neu diagnostiziertem myelodysplastischem Syndrom mit höherem Risiko (Higher-Risk MDS)
    • PALOMA : Primärer Vergleich der Behandlung auf der Basis von LiposOmal Anthracyclinen im Vergleich zu konventionellen Behandlungsstrategien vor der allogenen Stammzelltransplantation bei Patienten mit erhöhtem MDS-Risiko und oligoblastischer AML - die PALOMA-Studie
  • Post-Transplantationslymphoproliferative Erkrankungen (PTLD)
  • Sonstige Erkrankungen im Bereich Hämato-Onkologie
    • Idiopathische Thombozytopenie
    • Schwere Aplastische Anämie
    • Nicht-myeloische maligne Erkrankungen
  • Solide Tumoren
    • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
    • PEKANNUSS : Offene, randomisierte, multizentrische Phase-IV-Studie zum Vergleich der parenteralen Ernährung mit Eurotubes® gegenüber herkömmlichen 2/3-Kammerbeuteln bei Patienten mit metastasierten oder lokalisierten soliden Tumoren, die parenteral ernährt werden müssen
    • Bronchialkarzinome
      • CINC280A2301 : Eine randomisierte, kontrollierte, offene, multizentrische, globale Phase-III-Studie mit Capmatinib versus SoC-Docetaxel-Chemotherapie bei vorbehandelten Patienten mit EGFR wt, ALK-negativ, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem NSCLC (Stadium IIIB/IIIC oder IV) mit MET-Exon
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • Nicht-Kleinzelliges Bronchialkarzinom (NSCLC)
        • BI 1403-0001: Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
        • BIOLUMA: Eine Phase-II-Studie mit Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit bei refraktärem nicht-squamösem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) und zur Untersuchung von Biomarkern, die das Ansprechen auf die Checkpoint-Inhibition vorhersagen.
        • BNT211-01: Phase 1/2a, offene Dosis-Eskalationsstudie mit Erweiterungskohorten zur Untersuchung der Sicherheit und vorläufigen Wirksamkeit von CLDN6 CAR-T mit oder ohne CLDN6 RNA-LPX bei Patienten mit CLDN6-positiven rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren
        • CEGF816X2201C: Eine multizentrische, offene Phase II-Studie mit EGF816 in Kombination mit Nivolumab bei erwachsenen Patienten mit EGFR-mutiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom sowie mit INC280 in Kombination mit Nivolumab bei erwachsenen Patienten mit cMet-positivem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom.
        • CNIR178X2201: Eine offene multizentrische Studie der Phase II mit NIR178 in Kombinationmit PDR001 bei Patienten mit ausgewählten fortgeschrittenen solidenTumoren oder non-Hodgkin-Lymphomen
        • EATON: Eine offene, multizentrische Phase-I-Dosis-Eskalationsstudie von EGF816 und Trametinib bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom und erworbener EGFR p.T790M positiver Resistenz gegenüber einer EGFR-TKI-Therapie der 1. oder 2. Generation
        • FGFR Inhibitor (Erdafitinib) in Dysregulated Cancer - FIND: FIND - Eine Phase-II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Eradafitinib (JNJ-42756493) bei Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC, die nach Rückfall der Standardtherapie genetische Veränderungen der FGFR aufweisen
        • GSK209012 (Zenyth-Eso): Masterprotokoll zur Bewertung der Sicherheit und der empfohlenen Phase-2-Dosis der nächsten Generationen von autologen Enhanced NY-ESO-1/ LAGE-1a TCR Engineered Tcells, allein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen, bei Teilnehmern mit fortgeschrittenen Tumoren
        • Libretto-201: Ein multizentrisches erweitertes Zugangsprogramm (EAP) zur Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren mit Aktivierung durch Rearrangierung während der Transfektion (RET) (LIBRETTO-201)
        • Loxo 292 Phase III:
        • LOXO-RET-17001: Eine Studie der Phase 1/2 zu oral verabreichtem LOXO-292 an Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, einschließlich RET-Fusion-positiver solider Tumoren, medullärem Schilddrüsenkarzinom und anderer Tumoren mit RET-Aktivierung (LIBRETTO-001)
        • STARTRK-2: Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
        • THEROS: Eine multizentrische Phase II-Studie bei Patienten mit EGFR-mutiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom und erworbener Resistenz gegenüber einem EGFR-Hemmstoff, die ein frühes metabolisches Ansprechen auf Osimertinib zeigen
        • Trident-1: Eine offene, multizentrische Phase 1/2-Studie zur Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Anti-Tumor-Aktivität von TPX-0005 bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, die ALK-, ROS1- oder NTRK1-3-Rearrangements aufweisen (TRIDENT-1)
      • Kleinzelliges Bronchialkarzinom (SCLC)
        • STARTRK-2: Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
        • Trident-1: Eine offene, multizentrische Phase 1/2-Studie zur Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Anti-Tumor-Aktivität von TPX-0005 bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, die ALK-, ROS1- oder NTRK1-3-Rearrangements aufweisen (TRIDENT-1)
    • Kolorektale Karzinome
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
      • TIARA : Die Auswirkungen einer Kolonisierung mit multiresistenten Erregern bei komplexen chirurgischen Patientinnen und Patienten
      • Trident-1 : Eine offene, multizentrische Phase 1/2-Studie zur Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Anti-Tumor-Aktivität von TPX-0005 bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, die ALK-, ROS1- oder NTRK1-3-Rearrangements aufweisen (TRIDENT-1)
    • Mammakarzinome
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • CNIR178X2201 : Eine offene multizentrische Studie der Phase II mit NIR178 in Kombinationmit PDR001 bei Patienten mit ausgewählten fortgeschrittenen solidenTumoren oder non-Hodgkin-Lymphomen
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
    • Harnblasenkarzinom
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
    • Malignes Melanom
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • MB-CART20.1 Melanoma : Multizentrische Phase-I-Studie mit MB-CART20.1 zur Behandlung von Patienten mit metastasiertem Melanom
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
      • Trident-1 : Eine offene, multizentrische Phase 1/2-Studie zur Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Anti-Tumor-Aktivität von TPX-0005 bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, die ALK-, ROS1- oder NTRK1-3-Rearrangements aufweisen (TRIDENT-1)
    • Magenkarzinom
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • BNT211-01 : Phase 1/2a, offene Dosis-Eskalationsstudie mit Erweiterungskohorten zur Untersuchung der Sicherheit und vorläufigen Wirksamkeit von CLDN6 CAR-T mit oder ohne CLDN6 RNA-LPX bei Patienten mit CLDN6-positiven rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren
      • DESTINY Gastric04 : Eine multizentrische, randomisierte, offene Phase-3-Studie mit Trastuzumab Deruxtecan bei Patienten mit HER2-positivem metastasiertem und/oder inoperablem Adenokarzinom des Magens oder der Speiseröhrenmündung (GEJ), die unter einer Trastuzumab-haltigen Therapie oder nach einer solchen fortgeschritten sind - DESTINY-Gastric04
      • IMAGINe : Perioperative Chemotherapie vs. Immuntherapie vs. Chemo-Immuntherapie, stratifiziert nach der Bewertung des frühen Ansprechens bei Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs (GC) und Adenokarzinom des ösophago-gastrischen Übergangs (AEG)
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RENAISSANCE-AIO-STO-215 / FLOT5 : Effekt von Chemotherapie alleine vs. Chemotherapie gefolgt von operativer Resektion auf Überleben und Lebensqualität bei Patienten mit limitiert-metastasiertem Adenokarzinom des Magens oder des ösophagogastralen Übergangs – eine Phase III Studie der AIO/CAO-V/CAOGI
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
    • Neuroendokrine Tumoren
      • NET-Register : Deutsches Register für neuroendokrine gastrointestinale Tumoren (Deutsches NET-Register)
    • Ovarialkarzinome (Eierstockkrebs)
      • BNT211-01 : Phase 1/2a, offene Dosis-Eskalationsstudie mit Erweiterungskohorten zur Untersuchung der Sicherheit und vorläufigen Wirksamkeit von CLDN6 CAR-T mit oder ohne CLDN6 RNA-LPX bei Patienten mit CLDN6-positiven rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
    • Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs)
      • MK-3475-975 : Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-3-Studie mit Pembrolizumab (MK-3475) im Vergleich zu Placebo bei Teilnehmern mit Speiseröhrenkrebs, die gleichzeitig eine definitive Chemoradiotherapie erhalten
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RICE : Radio-Immuno-Chemotherapie von Krebs der Speiseröhre.
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
    • Prostatakarzinom
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • CNIR178X2201 : Eine offene multizentrische Studie der Phase II mit NIR178 in Kombinationmit PDR001 bei Patienten mit ausgewählten fortgeschrittenen solidenTumoren oder non-Hodgkin-Lymphomen
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
    • Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs)
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
      • TIARA : Die Auswirkungen einer Kolonisierung mit multiresistenten Erregern bei komplexen chirurgischen Patientinnen und Patienten
    • Sarkome
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • FIBROSARC_PH-L19TNFDOX2-03/16 : Eine Phase-III-Studie, in der die Wirksamkeit der Kombination von Doxorubicin und dem auf den Tumor abzielenden menschlichen Antikörper-Zytokin-Fusionsprotein L19TNF mit Doxorubicin allein als Erstlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Weichteilsarkom verglichen wird
      • GSK209012 (Zenyth-Eso) : Masterprotokoll zur Bewertung der Sicherheit und der empfohlenen Phase-2-Dosis der nächsten Generationen von autologen Enhanced NY-ESO-1/ LAGE-1a TCR Engineered Tcells, allein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen, bei Teilnehmern mit fortgeschrittenen Tumoren
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • Knochentumoren
      • Weichteilsarkome
        • Weichteilsarkome (allgemein)
          • STARTRK-2: Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
        • Gastrointestinale Stromatumoren (GIST)
    • Kopf-Hals-Tumoren
      • BI 1403-0001 : Eine offene, multizentrische Phase-Ia/Ib-Dosis-Eskalationsstudie von BI 907828 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren
      • CNIR178X2201 : Eine offene multizentrische Studie der Phase II mit NIR178 in Kombinationmit PDR001 bei Patienten mit ausgewählten fortgeschrittenen solidenTumoren oder non-Hodgkin-Lymphomen
      • MK7339-007 : Eine Phase-2-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Olaparib bei Teilnehmern mit vorbehandeltem, Homologe Rekombinationsreparatur-Mutation (HRRm) oder Homologe Rekombinationsdefizienz (HRD) positivem fortgeschrittenem Krebs
      • RAGNAR : Eine Phase-2-Studie mit Erdafitinib bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren und FGFR-Genveränderungen
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
    • Sonstige
      • STARTRK-2 : Eine offene, multizentrische, globale Basket-Studie der Phase II zu Entrectinibbei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren,die ein NTRK1/2/3-, ROS1- oder ALK-Gen-Rearrangement aufweisen
  • Thrombotische Mikroangiopathie (TMA)
  • T-Prolymphozytenleukämie (T-PLL)
    • Primärtherapie
      • DCLLSG Register : Register der Deutschen CLL Studiengruppe: Langzeit Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter Transformation
    • Rezidivtherapie
      • DCLLSG Register : Register der Deutschen CLL Studiengruppe: Langzeit Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter Transformation
  • CAR-T-Zell-Therapie
    • BNT211-01 : Phase 1/2a, offene Dosis-Eskalationsstudie mit Erweiterungskohorten zur Untersuchung der Sicherheit und vorläufigen Wirksamkeit von CLDN6 CAR-T mit oder ohne CLDN6 RNA-LPX bei Patienten mit CLDN6-positiven rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren
    • GSK209012 (Zenyth-Eso) : Masterprotokoll zur Bewertung der Sicherheit und der empfohlenen Phase-2-Dosis der nächsten Generationen von autologen Enhanced NY-ESO-1/ LAGE-1a TCR Engineered Tcells, allein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen, bei Teilnehmern mit fortgeschrittenen Tumoren
    • JCAR017 GC-LTFU-001 : Langzeit-Follow-up-Protokoll für Probanden, die mit genmodifizierten T-Zellen behandelt wurden
    • M-2020-371 DALY 2 : Eine randomisierte, multizentrische, offene Zulassungsstudie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von MB CART2019.1 im Vergleich zur dem Pflegestandard entsprechenden Therapie bei Teilnehmern mit rezidiviertem/refraktärem, diffusem, großzelligem B-Zell-Lymphom (R-R DLBCL), bei denen Hochdosischemotherapie und autologe Stammzelltransplantation ausgeschlossen sind.
    • MB-CART20.1 Melanoma : Multizentrische Phase-I-Studie mit MB-CART20.1 zur Behandlung von Patienten mit metastasiertem Melanom
  • Bewegung und Krebs
    • FatiGO-Studie : Unmittelbare Wirksamkeit von zielgerichteter Bewegungstherapie auf das Fatigue-Syndrom bei Krebspatienten
    • INTEGRATION : Kombinierte Ernährungs- und körperliche Aktivitätsinterventionen während eineronkologischen Primärtherapie
    • OTT : Die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie (OTT) - ein Modellprojekt zur Verbesserung der Versorgungsstruktur für Krebspatienten
  • Infektiologie
    • LAPTOP : Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie zur Untersuchung der antiretroviralen Therapie mit Integrase-Inhibitoren im Vergleich zu verstärkten Protease-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Erkrankung - die Late Presenter Treatment Optimisation Study (LAPTOP)-
    • Infektionen durch Bakterien
      • Acinetobacter-Infektionen
      • Clostridium difficile
        • MicroTrans: Eine multizentrische Registerstudie zur Erfassung durchgeführter Stuhltransplantationen
        • RiCoDIFy: Eine randomisierte, doppelblinde, aktiv-kontrollierte Studie der Phase 3 zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Ridinilazol (200 mg, 2-mal täglich) über 10 Tage mit Vancomycin (125 mg, 4-mal täglich) über 10 Tage bei der Behandlung einer Clostridium-difficile-Infektion (CDI)
      • ESBL
      • Katheter-assoziierte Infektionen
      • Pneumonie
      • Pneumonie (ambulant erworben)
        • DOPPIO: Dauer des Impfschutzes nach Pneumokokken-Impfung bei Hämodialyse-Patienten
    • Infektionen durch Pilze
      • APX001-202 : Eine unverblindete Phase-II-Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von APX001 bei Patienten mit durch Aspergillus-Spezies oder seltene Schimmelpilze verursachten invasiven Mykosen
      • FORMULA : Eine offene, einarmige Phase-IIb-Studie zu F901318 als Behandlung für invasive Pilzinfektionen aufgrund von Lomentospora prolificans, Scedosporium ssp., Aspergillus spp. und anderen resistenten Pilzen bei Patienten ohne geeignete alternative Behandlungsoptionen
      • Aspergillose
        • APX001-202: Eine unverblindete Phase-II-Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von APX001 bei Patienten mit durch Aspergillus-Spezies oder seltene Schimmelpilze verursachten invasiven Mykosen
        • FURI (SCY-078-301): Open-label Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von SCY-078 (Ibrexafungerp) in Patienten mit einer Pilzerkrankung, die refraktär oder intolerant gegenüber der üblichen antimykotischen Behandlung ist (FURI)
        • SCYNERGIA: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde Studie zur Bestimmung der Sicherheit und Wirksamkeit einer kombinationstherpapie mit SCY-078 und Voriconazol bei Patienten mit einer invasiven pulmonaren Aspergillose
      • Candidiasis
        • FURI (SCY-078-301): Open-label Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von SCY-078 (Ibrexafungerp) in Patienten mit einer Pilzerkrankung, die refraktär oder intolerant gegenüber der üblichen antimykotischen Behandlung ist (FURI)
      • Andere Pilzinfektionen
        • FURI (SCY-078-301): Open-label Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von SCY-078 (Ibrexafungerp) in Patienten mit einer Pilzerkrankung, die refraktär oder intolerant gegenüber der üblichen antimykotischen Behandlung ist (FURI)
    • Infektionen durch Viren
      • COVID-19
      • HIV
        • LAPTOP: Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie zur Untersuchung der antiretroviralen Therapie mit Integrase-Inhibitoren im Vergleich zu verstärkten Protease-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Erkrankung - die Late Presenter Treatment Optimisation Study (LAPTOP)-
        • Therapie: Naiv
          • Datenauswertung Kohortenstudie: Datenauswertung Kohortenstudie
          • EUROSIDA: EUROSIDA Kohorte
          • LAPTOP: Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie zur Untersuchung der antiretroviralen Therapie mit Integrase-Inhibitoren im Vergleich zu verstärkten Protease-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Erkrankung - die Late Presenter Treatment Optimisation Study (LAPTOP)-
          • RESPOND: Internationales Konsortium von Studien über Infektionskrankheiten
        • Vorbehandelt
          • Datenauswertung Kohortenstudie: Datenauswertung Kohortenstudie
          • EUROSIDA: EUROSIDA Kohorte
          • PANNA: Studie zum Gehalt an Anti-HIV-Wirkstoffen im Blut schwangerer HIV-infizierter Frauen (PANNA).
          • RESPOND: Internationales Konsortium von Studien über Infektionskrankheiten
        • Multi-Vorbehandelt
      • Varizella zoster-Infektion
        • V114-022: Randomisierte, doppelblinde, verum-kontrollierte, multizentrische klinische Prüfung der Phase III zur Evaluierung der Sicherheit, der Verträglichkeit und der Immunogenität von V114 bei Empfängern eines allogenen hämatopoetischen Stammzelltransplantats (PNEU-STEM)
    • Sonstige Studien Infektiologie
      • ISI - Improving Diagnosis of Severe Infections in Immunocompromised Patients : Verbesserung der Diagnose schwerwiegenden Infektionen immungeschwächter Patienten
      • K-APAT : Beobachtungsstudie zur ambulanten parenteralen Antibiotikatherapie in der Kölner Metropolregion
      • PILGRIM : Einfluss von Verschreibungsqualität, Infektionskontrolle und rationalem Antibiotikaeinsatz auf die Domination der Darmmikrobiota durch Krankenhauspathogene
      • V114-022 : Randomisierte, doppelblinde, verum-kontrollierte, multizentrische klinische Prüfung der Phase III zur Evaluierung der Sicherheit, der Verträglichkeit und der Immunogenität von V114 bei Empfängern eines allogenen hämatopoetischen Stammzelltransplantats (PNEU-STEM)
  • Tuberkulose
    • EX-­TB-Study : Identifikation und Evaluation von Biomarkern zur Beurteilung des Therapieansprechens bei der extrapulmonalen Tuberkulose – EX-TB-Kohorte
    • M/XDR-Biomarker : Identification of Biomarkers for multidrug-resistant (MDR)tuberculosis therapy response assessment
    • TB-Project : Forschungs- und Entwicklungsprojekt für einen neuen In-vitro-Diagnostiktest für den Nachweis einer Tuberkuloseinfektion
  • Immunologie
    • Rheumatoide Arthritis (RA)
    • Psoriasisarthritis (PsA)
    • Systemischer Lupus Erythematodes (SLE)
    • Spondyloarthritiden
    • Sonstige
  • Sonstige
    • AYA C2 mit 2-5 Jahre nach Diagnosestellung : Herausforderungen und Bedürfnisse junger Menschen mit onkologischer Erkrankung (AYA) 2-5 Jahre nach der Diagnosestellung in Bezug auf „Lebensbedrohlichkeit, Sterben und Tod“
    • BOSTON-4 : Eine multizentrische, randomisierte, einfach-blinde Sicherheitsstudie der Phase IIa zu liposomalem Cyclosporin A bei der Behandlung des Bronchiolitis-obliterans-Syndroms nach allogener hämatopoietischer Stammzelltransplantation
    • Covid 19_UKE-SARS-COV-2-ST : Eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte Phase Ib/IIa-Studie zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit und Immunogenität des Impfstoffkandidaten MVA-SARS-2-ST bei Erwachsenen
    • Gefangen in der Sprachlosigkeit, Kreativtherapie und Sprachlosigkeit bei Krebs : KtSK; Kreativtherapie und Sprachlosigkeit bei Krebs
    • LAPTOP : Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie zur Untersuchung der antiretroviralen Therapie mit Integrase-Inhibitoren im Vergleich zu verstärkten Protease-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittener HIV-Erkrankung - die Late Presenter Treatment Optimisation Study (LAPTOP)-
    • Lebensrealität junger Erwachsener mit Krebs (AYA-C1) : Es handelt sich um eine Interview-Studie zur Lebensqualitätserfassung bei jungen Erwachsenen (AYAs) mit Krebsdiagnose. Ziel ist die Erfassung von Sorgen und Ängsten vor allem in Bezug auf ein mögliches früheres Sterben, wie aber auch Versorgungsaspekte der medizinischen Betreuung und finanzielle Aspekte.
    • MK8228-040 : Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Phase-III-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit der Letermovir (LET)-Prophylaxe bei Verlängerung von 100 auf 200 Tage nach der Transplantation bei Cytomegalovirus (CMV)-seropositiven Empfängern (R+) einer allogenen hämatopoetischen Stammzelltransplantation (HSCT)
    • PREDICT : Prognoseabschätzung nach Blutstrominfektionen durch ausgewählte sensible und resistente Bakterien bei erwachsenen Patienten („BLOOMY-PREDICT“)
    • RECENT : Ein Register zur prospektiven Erhebung der Inzidenz kardiovaskulärer Ereignisse und Identifizierung klinischer Risikofaktoren unter neuen onkologischen Therapien
    • RESPECT : Eine randomisierte, multizentrische Doppelblind-Studie der Phase III zur Wirksamkeit und Sicherheit von Rezafungin zur Injektion im Vergleich zum antimikrobiellen Standardregime zur Prävention invasiver Pilzerkrankungen bei Erwachsenen, die sich einer allogenen Blut- und Knochenmarktransplantation unterziehen.
    • SQZ-PBMC-HPV-101 :
Nach oben scrollen