Blockpraktikum

Innere Medizin

Das Blockpraktikum Innere Medizin (inklusive Blockseminar) findet für alle Studierenden an der Uniklinik Köln statt.

Teil 1 für das 2. klinische Semester (einwöchig), 2. Semesterhälfte
Teil 2 für das 5. klinische Semester (einwöchig), 1. Semesterhälfte

Bitte bei schriftlichen oder telefonischen Anfragen immer Matrikelnummer und Semester angeben!

Anmeldung

über KLIPS 2.0 (Lehrveranstaltung > Button "T") jeweils vor Semesterbeginn.
Die Anmeldung erfolgt in Gruppen zu je 6 Personen, die für den gesamten Semesterverlauf bestehen bleiben. Nach der Anmeldung ist aufgrund begrenzter Gruppenkapazität ein Wechsel in eine andere Gruppe leider nicht mehr möglich, es sei denn, es steht ein Tauschpartner zur Verfügung. In diesem Fall muss das Lehrsekretariat zeitnah verständigt werden.

Für Nachzügler und Erasmusstudenten ist in der Klinik für Innere Medizin eine Zusatzgruppe eingerichtet. Die Anmeldung erfolgt über das Lehrsekretariat der Inneren Medizin: veronika.ohmann@uk-koeln.de

Alle Studierenden einer Woche sind also in 5 Gruppen aufgeteilt (siehe: Gruppenverteilung Blockpraktikumsheft).

Eine Teilnahme am Blockpraktikum/-seminar ohne Anmeldung ist nicht gestattet.

Mitzubringen sind

ein eigener weißer Kittel sowie ein Stethoskop, Hammer und EKG-Lineal.

Bitte beachten

Für die Teilnahme am Blockpraktikum mit Patientenkontakt ist eine adäquate, saubere Bekleidung unerlässlich. Insbesondere sind Flipflops, Shorts und verschmutzte beziehungsweise ungebügelte Kittel nicht erwünscht. Im Einzelfall obliegt es dem Dozenten, Studenten mit entsprechendem Auftreten vom Patientenkontakt auszuschließen. Ferner möchten wir aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass Patienten nicht zu sehr mit Fragen zu ihrer Prognose und zu ihrer Krankheitsbewältigung bedrängt werden. Dies sollte aus Respekt vor dem Patienten selbstverständlich sein.

Bitte nehmen Sie auch die Übungsmöglichkeiten im Skills Lab wahr, um auf das Praktikum beziehungsweise den Umgang mit Patienten, Geräten und Basistechniken vorbereitet zu sein.

Treffpunkt

  • Blockpraktikum für alle Gruppen einer Woche
    9:00 Uhr | Hörsaal 4 (LFI)
    Dort Abholung durch die zuständigen Betreuer.
  • Blockseminar am Nachmittag für alle Gruppen des Vormittags
    14:15 - 15:45 Uhr | Hörsaal 4 (LFI)

Blockpraktikumsheft

Weitere Informationen über Ablauf und Ziel des Praktikums entnehmen Sie bitte dem Kursheft „Blockpraktikum Innere Medizin“. Das Blockpraktikumsheft finden Sie auf KLIPS 2.0 (Lehrveranstaltung > Button "I" > LV-Unterlagen).

Im Blockpraktikumsheft finden Sie auch die Teilnahmebescheinigungen. Bitte lassen Sie diese täglich von den DozentInnen unterschreiben und bewahren Sie sie zur Vorlage bei der OSCE-II-Prüfung gut auf. Bei Fehlen oder Unvollständigkeit der Laufzettel als Voraussetzung der Zulassung zur OSCE-II-Prüfung erhalten die Studierenden keinen Leistungseintrag und müssen die Prüfung und das Praktikum entsprechend wiederholen beziehungsweise nachholen.

Anamneseschema

Das Anamneseschema finden Sie auf KLIPS 2.0 (Lehrveranstaltung > Button "I" > LV-Unterlagen).

Literaturempfehlung

  • EKG-Kurs für Isabel
    Hans-Peter Schuster und Hans-Joachim Trappe
    Thieme, Stuttgaredt; Auflage: 5., überarbeitete und erweiterte Auflage. (26. August 2009), 312 S.
    € 34,95
  • Duale Reihe, MLP - Anamnese und Klinische Untersuchung
    Martin Middeke und Hermann Sebastian Füeßl
    Thieme, Stuttgart; Auflage: 4., überarbeitete Auflage. (14. April 2010), 506 S.
    € 44,95
  • Checkliste Anamnese und klinische Untersuchung
    Markus Neurath und Ansgar Lohse
    Thieme, Stuttgart; 3. Aufl., überarb. erweiterte 2010, 520 S.
    € 29,95
  • BASICS Anamnese und Untersuchung
    Lukas Lehmeyer und Florian Stumpfe
    Elsevier, München; Auflage: 2. überarbeitete Auflage. (21. August 2009), 192 S.
    € 19,95
Nach oben scrollen