Kontakt

Kontakt

Weitere Informationen

19.03.2024 Benezfizkonzert

reger chor köln singt für Projekt "Kinder krebskranker Eltern"

Foto: reger chor köln

Für das Benefizkonzert zugunsten des Projekts "Kinder krebskranker Eltern" (KKE) hat der reger chor köln ein Programm mit Musik für Chor, Orgel und Trompete zusammengestellt. Es werden Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger, Max Bruck, Hugo Wolf, Anton Bruckner und anderen zu hören sein. Im Zentrum des Programms steht die große Motette „Jesu meine Freude“ für fünfstimmigen Chor von Bach. Als musikalischer Partner konnte mit Norbert Vohn ein besonders renommierter Solo-Trompeter gewonnen werden, der gemeinsam mit Wolf-Rüdiger Spieler Werke für Trompete und Orgel vortragen wird. Der reger chor köln wurde 1982 von Wolf-Rüdiger Spieler gegründet, er zählt zu den renommierten Konzertchören der Region.

Das KKE-Projekt wurde 2005 gemeinsam von Univ.-Prof. Dr. Michael Hallek und dem reger chor köln unter der Leitung von Wolf-Rüdiger Spieler ins Leben gerufen. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, Versorgungslücken in Familien, in denen Menschen an Krebs erkrankt sind, zu schließen. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Fördervereins LebensWert und der Klinik I für Innere Medizin.

Termin:Sonntag, 5. Mai 2024, 17:00 Uhr
Ort: Trinitatiskirche, Filzengraben 4, Köln
Eintritt:20 Euro
Kartenbestellung:Telefon: 0221/478 97188 oder kinder-krebskranker-eltern@uk-koeln.de, die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt